GRÜNE Vorschläge für Ausschussstruktur

In der konstituierenden Sitzung der Bürgerschaft am 13. Juli werden die Ausschüsse und deren Zuständigkeiten neu festgelegt. Die grüne Fraktion wird einige Änderungen an der bisherigen Struktur vorschlagen:

1) Der Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Kultur wird aufgelöst.

2) Für die Wirtschaft und den Tourismus wird der Ausschuss für Finanzen und Liegenschaften zuständig, für die Kultur der Ausschuss für Bildung, Universität und Sport.

3) Der Sport wird in Zukunft im Ausschuss für Gesundheit, Soziales und Prävention betreut.

Die Änderungsvorschläge orientieren sich an unseren Erfahrungen in der Aussschussarbeit in der letzten Legislaturperiode. Wir halten die vorgeschlagenen  Struktur für effektiver. Sollte ein Bereich eine intensivere Arbeit erfordern, dann kann man rasch und ohne Probleme einen Unterausschuss oder eine Arbeitsgruppe bilden. Dafür gibt es gelungene Beispiele in der letzten Legislaturperiode.

Stefan Fassbinder
mehr...

2 Kommentare bei „GRÜNE Vorschläge für Ausschussstruktur“

  1. Der arme Sportausschuss! Was sollen Greifswalds Sportpolitiker denn jetzt machen?
    Scherz beiseite, die vorgeschlagene Zuordnung Sport zu Gesundheit ergibt schon Sinn, aber wie steht es denn um die Durchsetzbarkeit? Haben auch andere Fraktionen irgendwelche belastbaren Meinungen geäußert?

  2. Manfred Peters sagt: Antworten

    Die Linke ist für einen eigenständigen Sportausschuss. Mehr dazu hier:
    http://www.die-linke-pur.de/FRAKTION_HGW/hgw-2.html

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.