Einladung der LAG Soziokultur MV e.V. zum Kulturpolitischen Diskurs

Der Antrag „Kultur in Mecklenburg-Vorpommern gesetzlich schützen“ der Landtagsfraktionen DIE LINKE und Bündnis 90/Die Grünen wurde in der Landtagssitzung am 30.01.2013 abgelehnt. Aus diesem Grund lädt der LAG Soziokulktur MV e.V. zum kulturpolitischen Diskurs zu diesem Thema ein.

Im Podium sitzen kulturpolitische Sprecher der Landtagsfraktionen, ein Mitglied des Kulturrates M-V, Christoph Poland, MdB und Mitglied im Ausschuss für Kultur und Medien (angefragt) sowie Gerlinde Brauer-Lübs vom Soziokul-turellen Bildungszentrum Neubrandenburg e. V. und Bettina Kalisch vom cultura mobile e. V./Kulturbörse Gnoien.

Braucht Mecklenburg-Vorpommern ein Kulturfördergesetz?
Kurzreferat/Statement: Ulrike Berger, Landtagsabgeordnete M-V, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Bildungsausschussvorsitzende

Diskussion
Moderation: Brigitte Schöpf, Leiterin des Sozio-kulturellen Zentrum St. Spiritus Greifswald, Vorsitzende der LAG Soziokultur MV e. V.

Kulturpolitischer Diskurs
am 19. April 2013 von 11.00-13.00 Uhr
im Sozio-kulturellen Zentrum St. Spiritus Greifswald, Galerie
Lange Str. 49/51, 17489 Greifswald

Zwischenablage01

Letzte Artikel von Kreistagsfraktion (Alle anzeigen)

Ein Kommentar bei „Einladung der LAG Soziokultur MV e.V. zum Kulturpolitischen Diskurs“

  1. […] vergangenen Freitag fand die Initiation eines kulturpolitischen Diskurses statt, zu dem die LAG Soziokultur ins St. Spiritus eingeladen […]

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.