“Wie viel Solidarität verträgt Europa? Flüchtlinge auf der Suche nach einem besseren Leben”

Die Pressestelle des AStA der Uni Greifswald teilt mit:

Am 3. Juni 2013 findet um 18 Uhr im Konferenzsaal des Unihauptgebäudes eine Podiumsdiskussion des FSR Jura statt. Thema ist “Wie viel Solidarität verträgt Europa? Flüchtlinge auf der Suche nach einem besseren Leben”

Letzte Artikel von Kreistagsfraktion (Alle anzeigen)

Ein Kommentar bei „“Wie viel Solidarität verträgt Europa? Flüchtlinge auf der Suche nach einem besseren Leben”“

  1. Wieviel Solidarität verträgt Europa?
    Flüchtlinge auf der Suche nach einem besseren Leben.

    Nein.
    Ich würde die Frage so stellen:

    Wieviel Ausbeutung vertragen die Schwellenländer durch Europa?

    Es geht gar nicht um ein „besseres“ Leben.
    Es geht um´s nackte Überleben, weil europäische und amerikanische Konzerne die Lebensgrundlagen vieler Menschen rauben und verpesten.
    Ebenso muß die Kriegsindustrie am Laufen gehalten werden.
    Was schert den Rüstungsschmieden die Flüchtlinge….

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.