„Wie geht es weiter in Europa?“ – Öffentliche Diskussions- und Fragerunde

GRÜNE Kandidaten zur Europawahl stellen sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürger

Am 25. Mai finden nicht nur die Kommunal-, sondern auch die Europawahl statt. Mit dem Wegfall der 3% Hürde rechnen auch kleinere rechtspopulistische und europakritische Parteien damit Mandate zu erringen. Damit stimmen die WählerInnen am 25. Mai richtungsweisend über den europäischen Integrationsprozess ab.
Reinhard Bütikofer (Abgeordneter im Europaparlament und Co-Vorsitzender der Europafraktion), sowie Ralf-Peter Hässelbarth (Kandidat zur Europawahl aus Mecklenburg-Vorpommern) stellen sich am Mittwoch, dem 21. Mai 2014 in Greifswald den Fragen der interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Zukunft der Europäischen Union. Sie diskutieren über die Bedeutung der EU für die Region Vorpommern-Greifswald, über die Potenziale der grenzübergreifenden Zusammenarbeit mit Polen, über die Auswirkungen des geplanten USA-EU Freihandelsabkommens TTIP und beantworten alle anderen Fragen aus dem Publikum.

Beginn der Veranstaltung ist um 20:00 Uhr in der Brasserie Hermann (Gützkower Straße 1, 17489 Greifswald). Moderiert wird die Veranstaltung von Kristin Wegner (Spitzenkandidatin Vorpommern-Greifswald).

Der Eintritt ist frei.

Kristin Wegner

Kristin ist Mitglied der Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen Forum 17.4 und vertritt dort unsere Interessen unter anderem im Umweltausschuss. Von November 2012 bis Januar 2014 war sie Mitglied des Kreisvorstandteams.

Über Kristin Wegner

Kristin ist Mitglied der Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen Forum 17.4 und vertritt dort unsere Interessen unter anderem im Umweltausschuss. Von November 2012 bis Januar 2014 war sie Mitglied des Kreisvorstandteams.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.