Am EEG-Tag die Führung über den grünen Müllberg verpasst?

Dann nutzt die zweite Chance!
Am Fr., den 19. Mai, 16 Uhr, bieten wir eine Besichtigung der ehemaligen Mülldeponie an der Ladebower Chaussee an. Noch ist der grüne Berg hauptsächlich den Schafen überlassen. In nicht mehr allzu ferner Zukunft soll daraus jedoch ein attraktives Naherholungsgebiet für Greifswald werden – oder das, was die Stadt gemeinsam mit ihren Bürger*Innen daraus entwickelt.
Anke Krüger, Mitarbeiterin des Umweltamtes, wird über das Areal führen und Wissenswertes zu Entstehung, Technik sowie Überlegungen zur Zukunft des Müllbergs vermitteln. Der Spaziergang an ungewöhnlichem Ort ist verbunden mit einem ebenso ungewöhnlichen Blickwinkel auf die Stadt.
Bei guten Wetter wollen wir die Veranstaltung mit einem kleinen Picknick am Museumshafen abschließen.
Treffpunkt: 16 Uhr vor dem Tor zum Müllberg an der Ladebower Chaussee.
Um Anmeldung bis Mo., den 15. Mai, wird gebeten unter 03834/8549122 oder info@gruene-vg.de
Die Führung ist kostenfrei.

Frauke Fassbinder

Frauke ist Geschäftsführerin der bündnisgrünen Bürgerschaftsfraktion in Greifswald und war langjähriges Mitglied derselben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.