Chemiekatastrophe in der Peene: erste Akteneinsichtnahme

Wegen u.a. der vielen Reaktionen aus der Bevölkerung auf unseren Tweed Grüne nehmen am 27.10. Akteneinsicht beim StALU Stralsund. Gern nehmen wir Ihre Fragen mit. https://t.co/TP8zChrwxx #Peene #Fischsterben — GRÜNE VG (@GRUENE_VG) October 23, 2015 und der sich daraus ergebenen Fragen bzgl. zu sichtendem Materials, haben wir das StALU in Stralsund gebeten, die Akteneinsicht auf […]

Nach dem Fischsterben in der Peene: Fragen an StALU und Untere Wasserbehörde

:UPDATE die Behörden überwachen den Chemiebetrieb in dieser Richtung nicht, Antworten siehe unten: In der Anklamer Bioethanol-Anlage wird ein Wasser-Ethanol-Gemisch mittels azeotroper Destillation getrennt, um möglichst reinen Ethanol zu erhalten. Dabei kommen sogenannte Schleppmittel zum Einsatz, häufig Toluol. Das Ethanol-Endprodukt  wird nach seiner Gewinnung vergällt. In der EU sind verschiedene Vergällungsmittel für Ethanol zugelassen: – […]

Nach der Chemiekatastrophe im Peenetal: Fragen an die Landrätin

Folgende Fragen haben wir am Montag, 5. Oktober 2015 im Kreistag, öffentlich an die Landrätin gestellt. Nach und nach veröffentlichen wir hier die Antworten. Frage 1: Hätte mit dem aktuellen Messregime von 6 Proben im Jahr, die Havarie überhaupt zeitnah erkannt werden können? Antwort 1: Nein. Die Behörden testeten 2x im Monat bei Niederschlagsereignissen an […]

Nach dem Fischsterben in der Peene: Schutz für Mensch und Umwelt

:Update: Unser Ergänzungsantrag wurde in die nächste Ausschussrunde verwiesen. Maßnahmenpaket für die Anklamer Zuckerfabrik Den nachstehenden Ergänzungsantrag zum Antrag der CDU (Vorlage 107/2015) werden die drei Bündnisgrünen Kreistagsmitglieder Kristin Wegner, Conny Kampe und Waldemar Okon auf der Kreistagssitzung, kommenden Montag  05.10.2015, einbringen: Die Landrätin wird aufgefordert: sich bei der Bioethanol GmbH, dem StALU Stralsund und […]

Fischsterben in der Peene – Fragen über Fragen

Am Montag 7.9.2015 tagt der Umweltausschuss des Kreises Vorpommern-Greifswald und wird sich schwerpunktmäßig mit der Umweltkatastrophe in der Peene im Anklamer Bereich beschäftigen. Dort waren Anfang der Woche tausende tote Fische entdeckt worden. Verursacht wurde laut letzten Informationen das Fischsterben durch etwa 1 Mio. Liter Bio-Ethanol, die aus der Anklamer Bio-Ethanol Firma (Tochterfirma der Zuckerfabrik) […]

Wir sind auf einem guten Weg unsere Alleen zu verlieren…

Kristin Wegner

Wie aus einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Kreistagsfraktion von SPD/GRÜNE hervorgeht, ist der Alleenbestand im Landkreis Vorpommern-Greifswald weiterhin stark gefährdet. „Die Landesverfassung enthält einen Auftrag zum Alleenschutz, den der Landkreis Vorpommern- Greifswald und das Land Mecklenburg-Vorpommern mit Blick auf die aktuelle Bestandsentwicklung nicht erfüllt,“ so Kristin Wegner, grüne Kreistagsabgeordnete. Bildquellen Kristin Wegner: Bildrechte […]

Bildrechte beim Kreisverband

Kommunale Einspruchsmöglichkeiten im Fracking-Gesetz: Kreistag Vorpommern-Greifswald beschließt wichtigen Antrag, den die „Große Koalition“ im Kreistag Vorpommern-Rügen abwiegelt

Kristin Wegner

Kommunale Einspruchsmöglichkeiten im Fracking-Gesetz: Kreistag Vorpommern-Greifswald beschließt wichtigen Antrag, den die „Große Koalition“ im Kreistag Vorpommern-Rügen abwiegelt Das Bundeskabinett stimmt momentan ein Reglungspaket für die umstrittene Fracking-Technologie zur Erdöl- und Erdgas-Förderung ab. Neben der Bundestagsopposition wächst auch in den Regierungsfraktionen der Widerstand gegen den vorgelegten Entwurf. Teil des Reglungspakets ist eine faktische Abschaffung der Einspruchsmöglichkeiten […]

Bildrechte beim Kreisverband

Kreistagsfraktion SPD/GRÜNE begrüßt Tierhaltungsverbot gegen Schweinezüchter Straathof

Kristin Wegner

Die Fraktion SPD/GRÜNE begrüßt ausdrücklich das Tierhaltungsverbot, das der Landkreis Jerichower Land in Sachsen-Anhalt gegen Herrn Straathof verhängt hat. Da Adrian Straathof Widerspruch gegen den Bescheid eingelegt hat, wird nun ein Gericht entscheiden, ob der Bescheid rechtsgültig ist. Das Tierhaltungsverbot wurde wegen zahlreicher nachgewiesener Verstöße gegen das Arzneimittelgesetz, das Tierschutzgesetz und das Bundesimmissionsschutzgesetz verhängt. Herr […]

Bildrechte beim Kreisverband

SPD und GRÜNE gründen Facharbeitskreis „Landwirtschaft und Umwelt“

Am vergangenen Mittwoch kamen Mitglieder der Kreistagsfraktion SPD/GRÜNE an der Biogasanlage in Welzin (Usedom) zusammen und begründeten den Arbeitskreis „Landwirtschaft und Umwelt“. Vor Ort informierten sie sich über die geplante Leistungssteigerung der Anlage und diskutierten mit dem Geschäftsführer und dem Anlagenleiter unter anderem über die eingesetzten Substrate, Anfahrtswege für die Biomasse und Wärmenutzung. „Mit dem […]

privat

Kreisverband BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN spricht sich gegen eine öffentliche Finanzierung des Heringsdorfer Flughafens aus

Cornelia Kampe

Mit großer Mehrheit haben sich die Mitglieder des Kreisverbands von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN auf ihrer Kreismitgliederversammlung am 29.10.2014 gegen eine weitere Bezuschussung des Kreises zum Heringsdorfer Flughafen ausgesprochen, und damit ihren drei Kreistagsmitgliedern ein eindeutiges Votum für die Kreistagssitzung im Dezember mitgegeben. Auf dieser wird darüber abgestimmt, ob der Heringsdorfer Flughafen weiterhin, wie bisher, mit […]

Bildrechte beim Kreisverband