Denkmal zum 250. Geburtstag von Arndt

In Zusammenhang mit der Diskussion um ein Arndt-Denkmal anlässlich seines 250. Geburtstags beantragt die Bürgerschaftsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der kommenden Sitzung der Bürgerschaft, dass ein künstlerisches Projekt des Vereins ArtCube gemeinsam mit Greifswalder Schüler*innen im Kunstkubus am Karl-Marx-Platz realisiert werden soll. Dazu erklärt Alexander Krüger, Vorsitzender der Bürgerschaftsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Das Projekt […]

Bildrechte beim Kreisverband

Greifswald macht sich weiterhin stark für die optionale Biotonne

Alles fürs Klima

Während der letzten Greifswalder Bürgerschaftssitzung führten einige Themen zu hitzigen Diskussionen. Trotz alledem wurden am Ende des Abends wichtige Schritte für den Klima- und Umweltschutz unternommen. So etwa der gemeinsam mit SPD, DIE LINKE und Tierschutzpartei eingereichte Antrag „Greifswald ruft den Klimanotstand aus“.  Die Fraktionen fordern eine Überprüfung von zusätzlichen Maßnahmen, die nachhaltig zum Klimaschutz […]

Bürgerschaftsfraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN

GRÜNE für sozialen und nachhaltigen Haushalt

Sozialer und nachhaltiger Haushalt.

Die Fraktionsmitglieder von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – Forum 17.4 haben  sich am Samstag vor dem ersten Advent zu ihrer ganztägigen Haushaltsklausur getroffen. „Wir haben den städtischen Haushalt für 2019/2020 intensiv geprüft und  besprochen“, so der Fraktionsvorsitzende Alexander Krüger, „insgesamt  finden wir die Richtung, die der Haushalt für die nächsten Jahre vorgibt, richtig. Wir investieren in die Zukunft Greifswalds, in Bildung, Sport und Kultur –  in Standortfaktoren, die nachhaltig die Attraktivität der Stadt erhöhen und sie für die Bürgerinnen und Bürger lebenswert macht.“ „Leider“, so Krüger weiter, „binden Altlasten, wie etwa die Aufarbeitung der Versäumnisse der  BauBeCon, Finanzen, die wir gerne anders eingesetzt hätten oder die zur Entlastung des Haushalts beigetragen hätten. Diese müssen nun auf anderen Wegen ausgeglichen werden.“ Die Bündnisgrünen wollen den Haushalt nicht mit großen Forderungen in  irgendeiner Richtung belasten, haben aber einige Punkte herausgearbeitet, für die […]

C. Oberst

Zusätzliche Mittel aus dem Länderfinanzausgleich an die Kommunen durchreichen

Mindestens 12,5 Mio. Euro zusätzliche Mittel vom Bund kann Greifswald ab 2020 jedes Jahr erhalten, wenn die Landesregierung das zusätzliche Geld aus dem Länderfinanzausgleich direkt an die Kommunen weiter reicht. Ab 2020 erhält das Land Mecklenburg-Vorpommern mindestens 220 € pro Einwohner mehr aus dem Länderfinanzausgleich. Ziel dieser Mittel ist die Angleichung der Lebensverhältnisse in ganz Deutschland. Dabei liegt das Augenmerk […]

Oberst für KV