GRÜNE unterstützen Tierschutzbund

 

Giclèe-Druck auf Büttenkarton: „Caspar blickt auf den ehemaligen Hambacher Forst“ Copyright: Boddenbilder

Traditionspflege bei den Greifswalder BÜNDNISGRÜNEN: Auf der Mitgliederversammlung vor Weihnachten werden Dinge gespendet und für einen guten Zweck versteigert. Diesmal gehen die Einahmen an den Tierschutzbund Greifswald. Die Highlights neben selbstgebackenem Stollen, Marmeladen und Theatertickets waren diesmal der Kunstdruck „Caspar vor dem ehemaligen Hambacher Forst“. Die Auktion brachte einen Erlös von 187 Euro, die nun dafür sorgen, dass es auch in der Katzenauffangstation weihnachten kann. 

Beeindruckend, was das Team um Corinne Massow bis zu 12 Stunden täglich ehrenamtlich für besitzerlose Tiere leistet: Wilde Katzen werden eingefangen, kastriert und anschließend versorgt, für Katzenbabys muss ein Mutterersatz her und Futterstellen müssen betreut werden… Vielen Dank dafür!

Ihr wollt die Arbeit des Tierschutzbundes ebenfalls unterstützen, dann wendet euch an webmaster@tierschutzbund-greifswald.de.

Die zuckersüßen Katzenbabys Findus, Paulchen und Luzifer (16 Wochen alt) suchen ein neues Zuhause.

Ihr könnt euch vorstellen, einer Katze/ einem Kater ein neues Zuhause zu geben? Die Vermittlungssprechstunde des Tierschutzbundes findet immer mittwochs von 17 bis 19 Uhr in der Grimmer Str. 11 – 14 statt.

Ulrike Berger

Landesvorsitzende BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Mecklenburg-Vorpommern, Landtagsabgeordnete von 2011 bis 2016, Erziehungswissenschaftlerin, Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache, Mitglied der Greifswalder Bürgerschaft
Ulrike Berger

Letzte Artikel von Ulrike Berger (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.