Kreistagsfraktion Grüne 17.4 freut sich über die Eröffnung des Kindertagespflegestützpunkts in Wolgast

Mathias Archut am Strand

Die Kreistagsfraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN – Forum 17.4 freut sich über die Eröffnung des Kindertagespflegestützpunkts unter der Leitung  Frau Grundigs in Wolgast am 10.12.18.

In erster Linie als Vertretungseinrichtung gedacht, soll der Stützpunkt auch als Aushängeschild für die Kindertagespflege in Wolgast dienen. Ziel ist, Tagesmütter und Tagesväter, aber auch die Eltern zu entlasten. Die Vertretung kann bei längerer Krankheit der Tagespflegeperson oder bei den Fortbildungszeiten einspringen.

 „Dass es in Wolgast so gut mit der Umsetzung eines Vertretungsmodells geklappt hat, verdankt sich vor allem den engagierten und gut miteinander vernetzten Tagesmüttern und Tagesvätern und dem gemeinsamen Anstrengungen“, so Kreistagsmitglied Mathias Archut, der den Werdegang des Projektes seit Beginn im Auftrag des Jugendhilfeausschusses mit begleitete und unterstützte.

„Zudem war es auch die konstruktive Zusammenarbeit zwischen den Wolgaster Kindertagespflegekräften und den Mitarbeiter*innen des Jugend- und Sozialamts des Landkreises sowie dem Wolgaster Bürgermeister Weigler, die für eine rasche und unkomplizierte Umsetzung gesorgt hat. Das hat Vorbildcharakter und sollte in dem gesamten Landkreis wirken, insbesondere nach Greifswald und Pasewalk, wo hoffentlich bald weitere Stützpunkte folgen werden“, so Archut abschliessend.



Christoph Oberst

Christoph Oberst

Christoph ist Geschäftsführer des Kreisverbands, Mitglied der Greifswalder Bürgerschaft und Geschäftsführer der Kreistagsfraktion.
Christoph Oberst

Bildquellen

  • MathiasArchutStrand Quer: unbekannt

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.