GRÜNE für sozialen und nachhaltigen Haushalt

Sozialer und nachhaltiger Haushalt.

Die Fraktionsmitglieder von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – Forum 17.4 haben  sich am Samstag vor dem ersten Advent zu ihrer ganztägigen Haushaltsklausur getroffen. „Wir haben den städtischen Haushalt für 2019/2020 intensiv geprüft und  besprochen“, so der Fraktionsvorsitzende Alexander Krüger, „insgesamt  finden wir die Richtung, die der Haushalt für die nächsten Jahre vorgibt, richtig. Wir investieren in die Zukunft Greifswalds, in Bildung, Sport und Kultur –  in Standortfaktoren, die nachhaltig die Attraktivität der Stadt erhöhen und sie für die Bürgerinnen und Bürger lebenswert macht.“ „Leider“, so Krüger weiter, „binden Altlasten, wie etwa die Aufarbeitung der Versäumnisse der  BauBeCon, Finanzen, die wir gerne anders eingesetzt hätten oder die zur Entlastung des Haushalts beigetragen hätten. Diese müssen nun auf anderen Wegen ausgeglichen werden.“ Die Bündnisgrünen wollen den Haushalt nicht mit großen Forderungen in  irgendeiner Richtung belasten, haben aber einige Punkte herausgearbeitet, für die […]

C. Oberst

Kreistagsfraktion Grüne 17.4 freut sich über die Eröffnung des Kindertagespflegestützpunkts in Wolgast

Mathias Archut am Strand

Die Kreistagsfraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN – Forum 17.4 freut sich über die Eröffnung des Kindertagespflegestützpunkts unter der Leitung  Frau Grundigs in Wolgast am 10.12.18. In erster Linie als Vertretungseinrichtung gedacht, soll der Stützpunkt auch als Aushängeschild für die Kindertagespflege in Wolgast dienen. Ziel ist, Tagesmütter und Tagesväter, aber auch die Eltern zu entlasten. Die Vertretung kann […]

unbekannt

Zusätzliche Mittel aus dem Länderfinanzausgleich an die Kommunen durchreichen

Mindestens 12,5 Mio. Euro zusätzliche Mittel vom Bund kann Greifswald ab 2020 jedes Jahr erhalten, wenn die Landesregierung das zusätzliche Geld aus dem Länderfinanzausgleich direkt an die Kommunen weiter reicht. Ab 2020 erhält das Land Mecklenburg-Vorpommern mindestens 220 € pro Einwohner mehr aus dem Länderfinanzausgleich. Ziel dieser Mittel ist die Angleichung der Lebensverhältnisse in ganz Deutschland. Dabei liegt das Augenmerk […]

Oberst für KV

„Herz statt Hass“, Greifswald weltoffen und bunt

Am 10.11.2018 hatte die AFD in Greifswald eine Demo gegen den Migrationspakt angemeldet. Viele GreifswalderInnen kamen, um sich gegen Hass, Hetze, Angstmacherei, und für ein weltoffenes Greifswald stark zu machen. Zwischenzeitlich waren auf Seiten des Bündnisses „Greifswald für Alle“ an den verschiedenen Orten bis zu 2000 Menschen unterwegs. Für unsere Fraktion sprach anlässlich der Mahnwache […]

Havarien im Gewerbegebiet Klar-See

Havarien im Gewerbegebiet Klar See

Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – Forum 17.4 fordert Transparenz und Aufklärung bei Havarien im Gewerbegebiet Klar-See. Nach dem Bekanntwerden der Havarien im Penkuner Gewerbegebiet Klar-See fordert die Kreistagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – Forum 17.4 alle beteiligten Behörden auf, zur Aufklärung der Vorfälle beizutragen und im Sinne der Bürgerinnen und Bürger eine Lösung der Probleme der […]

C. Oberst

Grüne: Verlässliche Regionalplanung ist unerlässlich

Dr. Czerwinski: „Neuer Landrat Kerth entzieht sich der Verantwortung“ Die Windeignungsgebiete in der Regionalplanung Vorpommern waren der Schwerpunkt in der gestrigen Verbandsversammlung des Planungsverbands Vorpommern. Dazu erklärt Waldemar Okon, Fraktionsvorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – forum 17.4 im Kreistag Vorpommern-Greifswald: „Eine verlässliche Regionalplanung für Vorpommern ist unerlässlich. Die Ausweisung von Windeignungsgebieten ist ein enorm wichtiges Steuerungselement […]

Die Bürgerschaft vom 13.09.2018 aus der Sicht unserer Praktikantin…

Obwohl die Tagesordnung der Bürgerschaft mit insgesamt 28 Beschlussvorlagen und vier Umbesetzungen an diesem Abend sehr umfangreich war, konnten alle Themen diskutiert werden. Die ersten Punkte wurden zügig abgehandelt, weil es wenig Diskussionsbedarf gab. Andere Themen wiederum, z.B. der „B-Plan 55 Hafenstraße“, die „Verbilligungsrichtlinie zur Förderung des sozialen Wohnungsbaus“ oder auch der „Beschluss zum Ausbau […]

Bildrechte beim Kreisverband

Grüne 17.4 plädieren für Konsenskandidat*in im Kreistagspräsidium

Die Wahl von Michael Sack zum Landrat macht eine Neuwahl des Kreistagspräsidenten erforderlich. Die Kreistagsfraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN – Forum 17.4 würde sich freuen, wenn die Kreistagsmitglieder für die verbleibende Zeit von vier Kreistagen bis zu den Kommunalwahlen eine*n Konsenskandidat*in wählen. „Dass Landrat und zwei der drei Dezernenten CDU Mitglieder sind, spiegelt schon […]

Bildrechte beim Kreisverband

Grüne 17.4 zur Finanzierung des Frauenhauses

Mathias Archut am Strand

Das einzige Frauenhaus im Landkreis Vorpommern-Greifswald erhält ab dem kommenden Jahr 2019 eine längst fällige Erhöhung seiner Zuwendungen sowohl von der Stadt Greifswald als auch vom Landkreis. Kreistag und Bürgerschaft haben darüber hinaus auch eine Dynamisierung der Mittel für die Folgejahre beschlossen. Dies hat in mehrfacher Hinsicht im gesamten Bundesland wie auch bundesweit Vorbildcharakter. Die […]

unbekannt

Bewerbung von Ulrike Berger für den Landesvorstand

Der Kreisvorstand der Bündnisgrünen Vorpommern-Greifswald freut sich, dass Ulrike Berger eine von zwei Landesvorsitzenden werden will. Ihre Leib- und Magenthemen sind Bildung, Hochschule und Kultur. Hier setzt sie sich für unsere Bürger*innen mit viel Engagement ein. Wir Grüne müssen bei diesen Themen wieder sichtbarer werden – die agierenden Parteien sind kopf- und konzeptlos. Ein weiteres […]

Bildrechte beim Kreisverband