3 Kommentare bei „StraZe bleibt!“

  1. Ist das nicht ein schönes Gefühl, wenn man mit dem Geld anderer so umgehen kann?

  2. Michael steiger sagt: Antworten

    Sehr geehrte Frau,

    Das Petruswerk hat ja das Gebäude mit der Auflage zur Sanierung von der Universität gekauft, und sicher hat es bei der Kaufpreis Findung eine Rolle gespielt, das die Stralsunder 10 ein Baudenkmal ist.
    Es wäre also eine Verschwendung unser aller Vermögen, wenn die Gesellschaft den Abriss hinnehmen würde, lassen sie uns zusammen Sparen und Geschichte bewahren.

    Michael Steiger

  3. so wie Michael sehe ich es auch. Erst mit dem Sanierungsbedarf als Argument den Preis drücken und dann doch nicht durchführen. Aber warum hat die Stadtverwaltung ihre Ablehnung nicht damit begründet. Denn offensichtlich begründet sie das mit etwas Anderem, wofür sie erst einmal die Entscheidung des Landesamtes abwarten will. Welch stolze Hansestadt!
    Allerdings sehe ich das Haus in fünf Jahren dennoch abgerissen. Wegen Baufälligkeit.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.