Basisdemokratie ist, …

…wenn die Führung vorher weiß, wie die Basis entscheidet: Jürgen Trittin im taz-Interview!

Und wenn der Grünen-Länderrat den Fiskalpakt ablehnt?

Grüne sind für Investitionen, die Finanztransaktionssteuer, und 90 Prozent der grünen Wähler sind für den Fiskalpakt. So wird der Länderrat entscheiden.

Kay, schenk Dir die Fahrt nach Berlin. Das ganze Interview ist hier zu finden.

7 Kommentare bei „Basisdemokratie ist, …“

  1. Manfred Peters sagt: Antworten

    Interviewer: „… Flügelübergreifend herrscht Empörung, weil Sie ohne Rücksprache verhandelt haben.“
    Falsche Frage, denn Trittin hat Rücksprache auf der diesjährigen Bilderberger-Konferenz genommen!
    Wir haben das weiter unten schon ausgiebig diskutiert.

  2. „Wir haben das weiter unten schon ausgiebig diskutiert“

    und sind somit „Verschwörungstheoretiker“, jedenfalls fühle ich mich so beschimpft.

    Über Fiskalpakt und ESM ist so viel geschrieben worden, so viele Worte sind gebraucht, aber nichts, auch wirklich gar nichts hat der Schreiber den Lesern über die Bedeutung der Finanzinstrumente, die unweigerlich in die knallharte Finanzdiktatur führen werden, erklärt.

    ESM – Europäischer Stabilitätsmechanismus

    stabilisiert wen oder was in Europa?

    Ich fürchte die entsetzlichen Befürworter und Profiteure reissen den Völkern am Ende das letzte Hemd vom …, Sie wissen schon.

    Wen die Rettungsschirme retten wissen wir doch nun wirklich, siehe Griechenland.

    Schreibt doch mal, wie es die Isländer gemacht haben.

  3. Das Maß ist voll

    http://www.freitag.de/autoren/philip-grassmann/das-mass-ist-voll

    oder die Völker werden zu Kanarienvögeln in der Grube des Finanzkapitalismus

    http://www.youtube.com/watch?v=dHyPHpUe391

    und weiter „marktkonform“, was das auch immer heissen mag, möglicherweise mittelalterliche Zustände, denn weit davon entfernt sind wir nicht mehr.

  4. Der Link funktioniert nicht, egal, es handelt sich um einen Minibeitrag von einem Schriftsteller-Einar Mar Gudmundsson. Er schrieb:
    „Wie man ein Land in den Angrund führt“ – Island

    Wir sind alle Isländer-Von Lust und Frust in der Krise zu sein.

  5. Manfred Peters sagt: Antworten

    … und damit nähert sich Führung, Basis und Wählerschaft der Grünen immer weiter an und verfärbt sich tiefschwarz.
    Merkel laut Umfrage bei Grünen-Wählern immer beliebter
    Früher nannte man das „Wandel durch Annäherung“, heute das Ergebnis Grüner-Machtpolitik!

  6. Gregor Kochhan sagt: Antworten

    @Manfred: Was Trittins Verhalten erklären könnte. Aber ist die SPD mit Steinbrück, Steinmeier oder Gabriel eine wirkliche Alternative?

  7. Manfred Peters sagt: Antworten

    @ Gregor
    „Aber ist die SPD mit Steinbrück, Steinmeier oder Gabriel eine wirkliche Alternative?“
    Nein, es war noch nie eine Alternative sich an schlechten Vorbildern zu orientieren.
    Wir wünschen unseren Jungs viel Erfolg! Der deutschen Michel und seine Frau Chantal wünschen das auch. Braucht es noch einen weiteren Beweis für die basispolitische Orientierung der SPD?
    Gerade ist uns auch noch der „Eisbeerenretter“ Gabriel mit fast identischen Schwarz-Grün-Roten Argumenten zum Fiskalpakt auf der SPD-Homepage erschienen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.