Direktkandidat*Innen für den Kreis Vorpommern-Greifswald gewählt.

Ulrike Berger tritt für WK 1 an
Ulrike Berger tritt für WK 1 an

Olaf Evers kandidiert für WK 30
Olaf Evers kandidiert für WK 30

Alexander Krüger tritt für WK 35 an
Alexander Krüger tritt für WK 35 an

Torsten Wierschin tritt für den WK 29 an
Torsten Wierschin tritt für den WK 29 an

Der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Vorpommern-Greifswald hat gestern Abend seine Direktkandidaten/-innen für die Landtagswahl 2016 aufgestellt.
Die Kandidaten und Kandidatinnen wurden mit großer Mehrheit gewählt.
Für den Wahlkreis 1 (Stadt Greifswald) tritt Ulrike Berger erneut für den Landtagswahl an. Die Bildungspolitikerin, die auch auf der Landesliste auf Platz drei kandidiert, ist bereits seit 2011 im Schweriner Landtag und ist dort Vorsitzende des Bildungsausschusses. Im Wahlkreis 29 tritt Torsten Wierschin, Kreisschatzmeister und IT-Unternehmer an, sein thematischer Schwerpunkt ist ganz klar der nachhaltige Verkehr. Für den Wahlkreis 30 tritt Olaf Evers an. Der Greifswalder Student ist Mitglied im Kreisvorstand und möchten jungen Menschen in der Region eine Stimme geben. Im Wahlkreis 35 tritt Alexander Krüger, Berufssoldat und Bürgerschaftsmitglied der Stadt Greifswald und Vorsitzender der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Greifswald an. Alexander steht für Transparenz und Bürgerbeteiligung. Für den südlichsten Wahlkreis unseres Landkreises tritt Susanne Merian, Sozialarbeiterin aus Lebehn, an. Sie betreibt dort einen Selbstversorgerhof.
Der Kreisvorstand gratuliert allen Kandidaten/-innen. „Wir sind mit diesen Kandidaten im Kreis gut aufgestellt, sie sind Experten zu unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten und wir freuen uns auf einen engagierten Wahlkampf“ so Ronny Schulz abschließend.

Marie Möller

Marie ist seit Oktober 2014 Geschäftsführerin des Bündnisgrünen Kreisverbandes.

Letzte Artikel von Marie Möller (Alle anzeigen)

Bildquellen

2 Kommentare bei „Direktkandidat*Innen für den Kreis Vorpommern-Greifswald gewählt.“

  1. Soldaten sind Mörder

  2. Christoph Oberst sagt: Antworten

    Herzlichen Dank für Ihren differenzierten Beitrag, „berliner“, würden Sie ihm das auch persönlich sagen? Ich jedenfalls bin sehr froh Alexander Krüger in unserer Fraktion zu haben. Ich schätze ihn sehr für seinen Fleiß, seine Art, wie er Menschen mitzunehmen versucht, seine Fachkompetenz in Bereichen wie Soziales, Sport, Bau und Finanzen, seinen unermüdlichen Einsatz grüne, nachhaltige Positionen in die Bürgerschaft zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.